17. April 2024

📚 Magische MontagsmĂ€rchen 📚

Immer wieder entfĂŒhren wir euch in die faszinierenden Welten unserer Urban-Fantasy-BĂŒcher, wo Singwale geheimnisvolle Melodien in den Meeren erklingen lassen und ErdmĂ€nnchen mit heilenden KrĂ€ften durch die schimmernde WĂŒste streifen. Es ist Zeit, eure Tage mit einem Hauch von Magie zu wĂŒrzen!

Taucht ein in die Seiten unserer BĂŒcher, entdeckt verborgene Ecken der Phantasie und lasst euch von den Geschichten verzaubern, die die Feder unserer talentierten Autoren zum Leben erweckt hat. Jedes MontagsmĂ€rchen ist wie ein SchlĂŒssel zu einer TĂŒr, die euch in eine Welt entfĂŒhrt, in der das Unmögliche möglich wird.

Willkommen im Leben

Er schwamm in einem Meer aus Tönen. Es brauste und dröhnte, gluckerte und brummte. Die KlÀnge waren seiner Seele vertraut und er saugte sie in sich auf, als ob sie ihm Nahrung böten.

Und noch ein Ton verschaffte ihm Trost. Mamas Herzschlag! Das Licht verdunkelte sich, ihr riesiger Körper sank neben ihn. Sie blickte ihm tief in die Augen und berĂŒhrte ihn sachte mit der Flosse. Luftblasen perlten ĂŒber seine Haut und blubberten nach oben weg. Ihr Kopf schob sich sanft unter seinen Körper und hob ihn an, der schillernden FlĂ€che entgegen. Es wurde heller, wĂ€rmer, die wunderbaren Töne wurden dumpfer. Er wollte wieder abtauchen, doch seine Mama schob ihn immer weiter nach oben.

Die Grenze traf ihn wie ein Schlag. Gleißendes Licht stach ihm in die Augen. Seine Haut fĂŒhlte sich komisch an, kĂ€lter und wĂ€rmer zugleich. Hartes Rauschen und Kreischen hĂ€mmerten auf seine Ohren ein und verloren sich dĂŒnn und flatterhaft in der Weite ĂŒber ihm.

Wal‑Ther presste den Leib zusammen und blies aus. Luft strömte in seine Lungen. Eine FontĂ€ne rieselte ĂŒber seinen RĂŒcken und kitzelte ihn. Zum ersten Mal kicherte er. »Willkommen im Leben, Wal‑Ther.«

Diese Leseprobe stammt aus

Wie bewerten Sie den Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum Bewerten!

0 Bewertungen, im Schnitt 0 Sterne

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert